Reisehühner Fundorte der ausgesetzten Hühner

CHRISTIAN WILLE 01.03.2013
Fünf Hühner wurden in Ulm und Umgebung ausgesetzt. Eine Überwachungskamera einer Autovermietung filmte zwei vermummte Personen, wie sie einen Karton mit einer der Hennen darin, vor dem Geschäft abstellten. Hier sind die Fundorte der Hühner auf einer Karte.
Den Hühnern auf der Spur: Unbekannte haben insgesamt mindestens fünf Hühner in Ulm und umliegenden Ortschaften ausgesetzt. Vier der Hühner sind im Ulmer Tierheim untergebracht und werden dort verpflegt. Das fünfte Huhn ist in Memmingen auf einem Bauernhof. Hinweise über die Täter gibt es nur anhand eines Überwachungsvideos einer Autovermietung. Die Polizei ermittelt noch. Hier die fünf Fundorte der ausgesetzten "Reisehühner":


Hühner ausgesetzt auf einer größeren Karte anzeigen