Ulm Führung durch Basilika

Ulm / SWP 27.06.2013
"Altargespräche" heißt die Sonderführung am Sonntag, 30. Juni, durch die Basilika im Kloster Wiblingen. Dabei werden der Hochaltar und die Seitenaltäre im Mittelpunkt stehen.

"Altargespräche" heißt die Sonderführung am Sonntag, 30. Juni, durch die Basilika im Kloster Wiblingen. Dabei werden der Hochaltar und die Seitenaltäre im Mittelpunkt stehen. Die Besucher erfahren etwas über ihre Geschichte und Entwicklung, über Architektur und Gestaltung der einzelnen Altäre und auch über die Personen, denen ein bestimmter Altar geweiht ist. Schließlich ranken sich Legenden um die verschiedenen Heiligen. Was hatte es mit der Mantelteilung des Heiligen Martin auf sich? Warum setzte der Maler Januarius Zick die Sterbeszene des Heiligen Benedikt gerade so ins Bild? Das Gespräch vor den Altären mit den Besuchern soll eine Bereicherung sein. Beginn der Führung ist um 15.30 Uhr. Veranstalter ist das Kloster Wiblingen. Für die Führung muss man sich anmelden, unter Tel. (0731) 502 89 75 oder per Mail über info@kloster-wiblingen.de