Ulm Frauenbüro Ulm verteilt neuen Frauenwegweiser

Ulm / CAROLIN STÜWE 16.09.2016

Aufgrund der großen Nachfrage, hat das Frauenbüro der Stadt Ulm sein bisheriges „Frauenhandbuch“  überarbeitet und als „Frauenwegweiser“ neu herausgegeben. Die mehr als 200 Seiten umfassende Broschüre ist ein Nachschlagewerk zu frauenspezifischen Informationen und Initiativen in der  Stadt. Und sie soll damit Anregungen geben, „selbst aktiv zu werden“, denn es gebe in Ulm so vielfältige Angebote der Organisationen, Vereine und Interessengruppen für Frauen und Mädchen“, sagt Diana Bayer, Leiterin des Frauenbüros.

Der Wegweiser ist zudem ein Nachschlagewerk, das von Beratungsstellen und Fachkräften zur Vermittlung passender Angebote in der Beratungstätigkeit genutzt wird. Die Broschüre gibt in zwölf Kapiteln einen Überblick über Angebote zu Arbeit und Beruf, Erwachsenenbildung, Familie, Gesundheit, Gewalt, Politik und Rechtsberatung. Er ist genauso für junge Frauen wie für Seniorinnen und ebenso für Frauen mit Migrationshintergrund. Der Wegweiser ist kostenlos und wird derzeit an Beratungs- und Anlaufstellen verschickt. Zudem wird er in städtischen Einrichtungen wie Stadtteilzentren und Bibliotheken ausliegen.

Info Der Wegweiser kann im Frauenbüro, Frauenstraße 19, bestellt werden unter Tel. (0731) 161 10 61 oder per Mail an n.leinmueller@ulm.de. Und er ist zu finden auf der Homepage www.frauen.ulm.de

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel