Ulm Flüchtlinge aus zwei Welten

Mit großem Amüsement hat Samy Wiltschek den Roman "Altes Land" gelesen.
Mit großem Amüsement hat Samy Wiltschek den Roman "Altes Land" gelesen. © Foto: Lena Grundhuber
Ulm / LGH 28.05.2015
Zwei Frauen, zwei Generationen, zwei Fluchten: In Dörte Hansens "Altes Land" treffen sie sich. Ein Vergnügen, sagt Buchhändler Samy Wiltschek.

"Dörte Hansen hat einen Debütroman geschrieben, der alles beinhaltet, was ein gut zu lesendes Buch braucht", sagt Samy Wiltschek von der Buchhandlung Jastram. Witz, Ernst und ein interessantes Thema: Aktuelle Befindlichkeitlichen werden den Tagen um den Zweiten Weltkrieg gegenübergestellt.

Im Mittelpunkt des Romans "Altes Land" steht ein Haus, stehen zwei "Flüchtlingsfrauen". Vera, die 1945 als fünfjähriges "Polackenkind" ins Alte Land vor den Toren Hamburgs gekommen war. Und Anne, die es im Szeneviertel Hamburg-Ottensen 2015 nicht mehr aushält. Zu viel der übermotivierten Mütter und behüteten Kinder, die nur das Beste bekommen sollen. Im Bauernhaus im Alten Land, wo Zeitschriften wie "Landlust" ihre Fotogeschichten schießen, treffen sie sich. Zwei Frauen verschiedener Generationen, verwandtschaftlich verbunden, sehr unterschiedlich in ihrer Wahrnehmung.

Dörte Hansen beschreibt die Stadtflüchtlinge, die aufs Land ziehen, um ihr Glück zu finden. Sie schreibt über die Landbevölkerung, die sich über die Großstädter wundert und nicht glauben will, dass die alten, vergessenen Apfelsorten besser sein sollen als die ihren. "Wir lachen über die erfolgreichen Eltern, die mit dem Geländewagen zum Bioladen fahren. Wir amüsieren uns über die Aussteiger, die das Landleben nach einem Jahr satt haben und ihre Szenekneipen, Opernhäuser, Fitnessclubs vermissen", erzählt Wiltschek. Parallel dazu treffe die Autorin mit ihren Recherchen in der Vergangenheit aber ein ganz anderen, nachdenklichen Ton.

",Altes Land' ist ein Buch, über das man lauthals lachen kann", sagt er. Gleichzeitig sei es ein Buch, das von der Kriegsgeneration erzählt, voller skurriler Typen und: "bestens geeignet für alle jungen Mütter und deren Mütter und für alle Männer, die das Abenteuer auf dem Land suchen und sich jetzt schon im Manufactum-Katalog umschauen".

Info Dörte Hansen: "Altes Land". Knaus Verlag, 288 S., 19.99 Euro.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel