Zur Eröffnung des neuen Einkaufsquartiers Sedelhöfe in Ulm haben sich schon einige Handelsketten angemeldet. Die amerikanische Burgerkette „Five Guys“ hat jetzt ebenfalls bekanntgegeben, eine neue Filiale dort zu eröffnen. Das neue Restaurant wird in „Haus eins“ im Erdgeschoss zu finden sein und im Sommer wird es auch eine Außenbewirtung geben.

„Five Guys“ in Ulm: So reagiert die Facebook-Community

Die Reaktionen auf diese Nachricht fallen auf Facebook ziemlich unterschiedlich aus. Die meisten User freuen sich sehr, aber es gibt auch viele kritische Stimmen. So schreibt zum Beispiel Facebook-Userin Kirstin: „Five Guys ist klasse!“ Auch andere User sind total begeistert. Mona schreibt, dass damit ein Traum wahr wird. Viele schreiben auch, dass sie sich schon fest vornehmen dort vorbeizuschauen. User Stefan schreibt: „Da MÜSSEN wir hin!

Unter den hunderten überwiegend positiven Kommentaren finden sich allerdings auch eher weniger begeisterte Kommentare. Einige meinen, dass noch ein Burgerlokal nicht nötig wäre. So schreibt beispielsweise Teresa: „Wir haben in Ulm so geile Burger von Damn Burger - da braucht man doch sowas net.“ Auch die vorglühBar schreibt, dass es man eher lokale Unternehmen unterstützen sollte, wie Ronnie Biggs, Damn Burger und Howie's Grill. Viele teilen die Meinung, dass es keine Ketten braucht. User Joachim schreibt: „Man könnte meinen, bisher gibt es keine Burger in der Stadt. Was ist an der Kette, die mal wieder Arbeitsplätze im Niedriglohnsektor schafft, so toll? Besser man unterstützt regionale Anbieter.

„Five Guys“ Sedelhöfe: Eröffnungstermin noch nicht bekannt

Die Vorfreude lassen sich die meisten aber nicht nehmen. Ein genauer Termin für die Eröffnung steht bislang noch nicht fest. Die einzelnen Geschäfte und Lokale werden wohl im Frühsommer öffnen. Dann kann jeder selbst mal bei „Five Guys“ vorbeischauen.