Energie Fernwärme ausgebaut

Neu-Ulm / swp 04.10.2017
Die Stadtwerke haben das Netz in Neu-Ulm vergrößert.

Die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm (SWU) haben das Netz der Fernwärme in Neu-Ulm ausgebaut. Das erhöhe die Versorgungssicherheit an besonders kalten Tagen und trage dem steigenden Fernwärmebedarf in Neu-Ulm Rechnung, teilen die SWU mit. Für die notwendigen Arbeiten musste die zentrale Wärmeauskopplung optimiert werden, wozu eine vollständige Leitungsentleerung entlang der Riedstraße, der Münsterblickstraße und teilweise der Bradleystraße notwendig war. Um die Auswirkungen gering zu halten, sei die Aktion monatelang geplant und mit Hochdruck umgesetzt worden. Bei den Arbeiten waren Ende September zeitweise 510 Haushalte ohne Strom gewesen.