Mobilität Fernbusse an den Bahnhof

Ulm / swp 19.07.2018

Die SPD-Fraktion verlangt einen Bericht der Stadtverwaltung über das Thema Fernbusbahnhof. Im Zuge einer Exkursion nach Leipzig habe sich gezeigt, „dass ein zentrales Angebot in Bahnhofsnähe für alle Fernbusnutzer sehr vorteilhaft ist. Die Entwicklung im Fernbuswesen ist.“ Fernbusse erfreuten sich steigender Beliebtheit. In Ulm befinde sich der Fernbushalt in Böfingen, aber man dürfe sich die Option Innenstadt und Bahnhofsnähe nicht verbauen. So könne der Standort ZOB West zum Fernbushalt ausgebaut werden, der „zwingend“ zur Mobilitätsdrehscheibe Bahnhof gehöre. Man könne durchaus private Investoren einschalten. Man müsse die Masterpläne rechtzeitig überarbeiten.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel