Von einer „Jahrhundertgelegenheit“ spricht der Künstler. Vom „anspruchsvollsten Auftrag für Glaswerkstätten in Deutschland“ der Handwerker. Von einem „Generationenwerk“ der Dekan. Superlative werden bemüht, wenn es um die acht Fenster geht, die in den kommenden Jahren ins Nordschiff ...