Die Nabada-Gruppe Fan-Attack  hat mit „Ulmer Spinner(eien)“ beim Wettbewerb um die originellste Motto-Fähre mit 341 Stimmen von insgesamt 1746 abgegebenen Stimmen den ersten Platz erreicht. Damit liegt Fan-Attack zum vierten Mal in Folge vorn. Auf den zweiten Platz kam die JVA Ulm  mit „Trumpel-Tier“ (304 Stimmen), gefolgt von der Narrenzunft Ulm („Sportopia“, 241 Stimmen). Der für Musikfähren ausgelobte Preis wurde per Los an die Musikkapelle Grimmelfingen vergeben. Die Gewinner der Zuschauerpreise werden schriftlich benachrichtigt.