Mit dem erneuten Lockdown, den Bund und Länder beschlossen haben, gelten nicht nur neue Corona-Regeln und Ausgangsbeschränkungen. Von Mittwoch, 16.12. an, wird auch der Fahrplan des ÖPNV im DING-Gebiet angepasst. Zwischen dem 16. und 18. Dezember wird der Verkehr nach Angaben von DING folgendermaßen geregelt:
  • Die Linien im DING-Gebiet fahren weiter wie an Schultagen. Aber die Verstärkerbusse entfallen.
  • Mitarbeiter in systemrelevanten Berufen müssen sich keine Sorgen machen, denn: Am Abend gibt es trotz der Ausgangsbeschränkungen keine Einschränkungen im DING-Verkehr. Lediglich die Nachtbusse ab 0.30 Uhr fahren vorerst nicht mehr.
  • Infos über den Fahrplan für Busse und Straßenbahnen an Weihnachten, Silvester und ab dem 21.12. folgen.
Aktuelle Informationen, wann euer Bus oder eure Straßenbahn genau kommt, könnt ihr jederzeit unter der Echtzeit-Auskunft der SWU abrufen.