Donaufest Fahnenverkauf geht in die zweite Runde

Ulm / SWP 20.07.2018
Kommenden Mittwoch wird es eine zweite Gelegenheit geben, die Fahnen vom Donaufest zu erstehen.

100 Stück der bunten Fahnen des 11. Internationalen Donaufestes werden am Mittwoch, 25. Juli, 14 Uhr, erneut in der Keplerhalle Ulm verkauft, da das Interesse an den Donaufest-Fahnen weiterhin sehr groß ist. Das hat das Donaubüro Ulm/Neu-Ulm bekannt gegeben.

Damit die Chancen für jeden gleich sind, wird pro Person wieder je eine Fahne ausgegeben.

Die Donaufest-Fahnen können für 45 Euro mit der etwa 4,50 Meter langen Bambusstange erworben und gleich mitgenommen werden. Da die Nachfrage nach den einfarbigen Fahnen von Ana Petrović, die am Neu-Ulmer Ufer standen, sehr groß war, sind diese leider nicht mehr verfügbar.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel