Verkehr Europastraße wieder gesperrt

EDWIN RUSCHITZKA 01.12.2016

Das Gleiche wie im April: Am Wochenende wird der zweite Teil der B-28-Brücke im Bereich der Anschlussstelle Neu-Ulm Mitte abgebrochen. Weshalb man von Freitag, 2. Dezember, 19 Uhr, bis  Montag, 5. Dezember, 5 Uhr, nicht auf der Europastraße, also unter der Brücke fahren kann. Die Europastraße wird in diesem Zeitraum voll gesperrt, der Verkehr über die Wiblinger Straße, Ringstraße und Memminger Straße umgeleitet. Oben drüber, also auf der B 28, kann auf dem neuen Brückenteil sehr wohl gefahren werden. Die Abbrucharbeiten würden rund um die Uhr im Mehrschichtbetrieb durchgezogen werden, teilt das Staatliche Bauamt in Krumbach mit. Es kann also auch laut werden.