Ulm Straßenbahn: Verkehrsänderungen wegen Linie 2

Karte mit Verkehrseinschränkungen.
Karte mit Verkehrseinschränkungen. © Foto: Stadt Ulm
Ulm / Bastian Huttner 05.09.2018

Verkehrsteilnehmer in Ulm müssen sich aktuell mit weiteren Einschränkungen im Straßenverkehr abfinden. Grund dafür sind die Bauarbeiten der neuen Straßenbahn-Linie 2.

Achtung: Komplett gesperrt

Die Neutorbrücke und die Kienlesbergstraße, gemeint ist der Abschnitt zwischen der Neutorbrücke und „Beim Alten Fritz“) sind von Montag, den 3. September bis Sonntag, den 16. September komplett gesperrt.

Der Grund: Restarbeiten an der Rampe der Kienlesbergbrücke und Asphaltierungsarbeiten.

Umleitungen gibt es über die B10 und über die Frauenstraße. Für den Fuß- und Radverkehr ist die Brücke durchgehend geöffnet.

Karte mit Verkehrseinschränkungen.
Karte mit Verkehrseinschränkungen. © Foto: Stadt Ulm

Weitere Einschränkungen

Aufgrund von Ashpaltierungsarbeiten wird vom Donnerstag, den 6. September bis Sonntag, den 9. September in der Olgastraße und Neutorstraße erneut mehr Verkehr erwartet.

Hier ein Überblick:

  • Die Olgastraße ist in Fahrtrichtung Hauptbahnhof ab der Ensingerstraße komplett gesperrt.
    Der Verkehr in Richtung Hauptbahnhof wird deshalb großräumig über die Karlstraße, Frauenstraße und Neue Straße umgeleitet.
    Hauptbahnhof und Post sind nur von Süden her über die Friedrich-Ebert-Straße zu erreichen.
  • Die Wengengasse ist an allen Tagen aus Richtung Hauptbahnhof kommend befahrbar. Man erreicht sie auch am Donnerstag, Freitag und Sonntag über das Hafenbad, Herrenkellergasse und Sterngasse.
    Achtung: Samstags wird die Herrenkellegasse zur Fußgängerzone und und ist damit für den Autoverkehr gesperrt. Aus der Wengengasse kann man nur in Richtung Osten auf die Olgastraße ausfahren.
  • Durch die Neutorstraße ist eine Durchfahrt zur Olgastraße möglich. Es werden alle dringend gebeten, die Umleitung über Karlstraße, Frauenstraße und Neue Straße zu nehmen.
    Die Anlieger der östlichen Neutorstraße können in dieser Zeit ihre Gebäude nicht direkt anfahren. Dies ist nur über die Ensingerstraße und Bessererstraße möglich.
  • Die Ausfahrt aus der Theater-Tiefgarage auf die Olgastraße ist an diesen vier Tagen nicht erlaubt. Das Verlassen der Tiefgarage ist nur über die Zeitblomstraße und das SWU-Gelände möglich.

Das könnte dich auch interessieren:

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel