Es gibt noch Karten

SWP 24.05.2013

"Eng wirds erst bei Al Di Meola", sagt Andrada Cretu, die Öffentlichkeitsarbeiterin für das Ulmer Zelt. Soll heißen: Bis zum Auftritt des berühmten Jazz-Gitarristen am Mittwoch, 12. Juni, geht immer noch was mit Karten an der Abendkasse. Etwa wenn heute Abend "Long Distance Calling" mit Postrock antritt, morgen "The Deadly Gentlemen" ihre besondere Bluegrass-Note bringen und am Sonntag Michael Hatzius die Echse sprechen lässt (jeweils 20 Uhr). Am Mittwoch geht es mit "Team Me" weiter. Bis dahin hofft das Team auf blauen Himmel überm Zelt. Damit ist es nicht allein.

Karten für alle Veranstaltungen bis zum 6. Juli gibt es unter: 0700/96 85 96 85.

Weils wahr ist
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel