Erwin Teufel nächsten Dienstag zu Gast im Stadthaus

 erwin teufel stadthaus Foto: Maria
erwin teufel stadthaus Foto: Maria © Foto: Maria Müssig
Foto: Maria Müssig 14.09.2018

„Diese Stadt hat Zukunft.“ Mit diesem Satz eroberte Ministerpräsident Erwin Teufel vor fast 25 Jahren die Herzen der Zuhörer im Stadthaus. Der Christdemokrat war der erste Gast in der Veranstaltungsreihe SÜDWEST PRESSE-Forum, flankiert vom damaligen Lokalchef Hans-Uli Thierer (links) und dem stellvertretenden Chefredakteur Hans-Peter Schütz. Die beiden SWP-Redakteure nahmen den Landespolitiker in die Zange, unter anderem mit einem Thema: dem Stimmungstief der CDU. Zuhörer dürfen gespannt sein, was Teufel, der lange Jahre Mitglied im Zentralkomitee der deutschen Katholiken war, zum aktuellen Zustand des Landes zu sagen hat: Am Dienstag, 18. September, ist er wieder zu Gast im SWP-Forum. Immerhin ist er Herausgeber des Buches „Aus der Krise lernen, Auf dem Weg zu einer weltoffenen und humanen Gesellschaft“. Gesprächspartner sind die ehemalige Stuttgarter SWP-Korrespondentin Bettina Wieselmann und Chefredakteur Ulrich Becker, Beginn ist um 19 Uhr.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel