Empfang und Korso für die Ulmer Olympiateilnehmer

SWP 11.08.2012

Die Olympiateilnehmer aus Ulm werden am Freitag, 17. August, zurückerwartet. Ankunft am Hauptbahnhof ist um 14 Uhr. Dann rollt ein Autokorso zum Hans-und-Sophie-Scholl-Platz, und zwar über die Hirschstraße, also durch die Fußgängerzone. "Die dürfen das", sagt Frank Raddatz von der Pressestelle der Stadt zur Feier des Tages.

Ankunft im Rathaus ist dann um 14.30 Uhr. Dort ist ein Empfang mit Grußwort von Bürgermeister Gunter Czisch. Die Ruderer wandern anschließend ins Ruderheim weiter.

Laut Raddatz haben alle Ulmer Olympioniken zugesagt: Maximilian Reinelt, Urs Käufer, Kerstin Hartmann, Lena Müller vom Ruderclub Donau, Turnerin Janine Berger vom SSV 46 und Sportgymnastin Regina Sergeeva von der TSG. Eine Bildergalerie zu ihren Auftritten steht auf Seite 31.