Eggingen/Ermingen / swp  Uhr
Mehr Elektroautos für die Region: Auch Eggingen und Ermingen sind in Zukunft mit dem Elektroauto „swu2go“ ausgestattet.

Bereits 18 Städte und Kommunen im Alb-Donau-Kreis, den Landkreise Heidenheim, Biberach und Neu-Ulm haben ihre ÖPNV Angebot mit dem Elektroauto „swu2go“ ergänzt. Das Elektro-Bürgerauto soll nun auch ab dem 21. Mai in Eggingen und ab dem 23. Mai in Ermingen verfügbar sein.

Aufladen und los: Nach Jungingen erhalten auch bald Eggingen und Ermingen ihr SWU2go.

So funktioniert das Elektro-Car-Sharing:

Um swu2go-Nutzer zu werden, ist eine einmalige Registrierung in der Gemeindeverwaltung notwendig. Dabei wird auf dem Führerschein ein LapID-Siegel angebracht, welches als Türöffner für die Elektroautos dient. Die Fahrzeuge haben feste Standorte mit Ladesäulen, an denen sie entgegenzunehmen und abzustellen sind.

Termine:

  • 21. Mai 2019: Ermingen, um 17.00 Uhr beim Rathaus
  • 23. Mai 2019: Eggingen, um 18:00 Uhr bei der Sparkasse
  • 8. Juni 2019: 11:00 Uhr Mähringen
  • 8. Juni 2019: 14:00 Uhr Lehr
  • 30. Juni 2019: 13:00 Uhr Donaustetten/Gögglingen
  • 3. Juli 2019: 18:00 Uhr Unterweiler

Das könnte dich auch interessieren:

Die Wiblinger Allee ist ab 20 . Mai zwischen der Hans-Lorenser-Straße und Daimlerstraße voll gesperrt. Alle Infos zur eingerichteten Umleitung findet ihr hier.

Nach dem Busunglück auf der A9 bei Leipzig mit einer Toten und neun Schwerverletzten läuft die Suche nach der Unglücksursache.