Ulm/Neu-Ulm Einstein-Marathon 2017: Ein Überblick

Der Start beim Einstein-Marathon 2016.
Der Start beim Einstein-Marathon 2016. © Foto: Matthias Kessler
Ulm/Neu-Ulm / SWP 25.08.2017
Wo findet was bei den Kinder- und Jugendläufen sowie wie dem Einstein-Marathon statt? Eine Übersicht mit den wichtigsten Infos zum Wochenende.

Kinder- und Jugendläufe

Wann? Am 16. September.
Ab 9 Uhr bis eine Stunde vor den jeweiligen Starts können die Startunterlagen am Haupteingang im Donaustadion abgeholt werden. Kinder der Bambiniläufe erhalten ihre Unterlagen bis 9.30 Uhr.
Wo? Start und Ziel im Ulmer Donaustadion, die Strecke geht rund um das Stadion
Anreise: Die öffentlichen Verkehrsmittel in Ulm können am Samstag kostenlos genutzt werden. Parkmöglichkeiten gibt es in der Nähe des Donaustadions, zum Beispiel auf dem Wohnmobilparkplatz
Anmeldeschluss für die Läufe: 27. August. Nachmeldungen sind bis eine Stunde vor dem Start möglich, die Gebühr hierfür beträgt 2 Euro.

Einstein-Marathon

Wann? Am 17. September.
Von 7 Uhr bis 8.30 Uhr ist die Startunterlagenausgabe für den Marathon, der Beurer-Halbmarathon, den Häussler-Handbike-Halbmarathon, den Daimler TSS Inline-Halbmarathon und das Husqvarna Group Power Nordic Walking auf der Marathonmesse Ulm-Messe.
Von 10 Uhr bis 11.30 Uhr findet im Stadthaus die Startunterlagenausgabe sowie die Nachmeldungen für die zehn und fünf Kilometer-Läufe statt, sowie für den DING-Walk.
Wo?


Anreise: Die öffentlichen Verkehrsmittel in Ulm sind für die Teilnehmer des Einstein-Marathon kostenlos. Die Startnummer oder Anmeldebestätigung gelten als Fahrschein. Während des Marathons sind die Straßen für den Verkehr teilweise gesperrt und es bestehen Halteverbote.
Anmeldeschluss für die Läufe: 3. September

Impressionen des 12. Einstein-Marathons: