Bildergalerie Ein Stück Stadtmauer als Teil der Ulmer Geschichte

Ein gutes Stück alter Stadtmauer ist am Mittwoch an der Olgastraße ausgehoben und damit für die Zukunft gesichert worden. Die Mauerblöcke werden vor Ort wieder eingebaut – im Neubau für die Bürgerdienste.
© Foto: Oliver Schulz
Ein gutes Stück alter Stadtmauer ist am Mittwoch an der Olgastraße ausgehoben und damit für die Zukunft gesichert worden. Die Mauerblöcke werden vor Ort wieder eingebaut – im Neubau für die Bürgerdienste.
© Foto: Oliver Schulz
Ein gutes Stück alter Stadtmauer ist am Mittwoch an der Olgastraße ausgehoben und damit für die Zukunft gesichert worden. Die Mauerblöcke werden vor Ort wieder eingebaut – im Neubau für die Bürgerdienste.
© Foto: Oliver Schulz
Ein gutes Stück alter Stadtmauer ist am Mittwoch an der Olgastraße ausgehoben und damit für die Zukunft gesichert worden. Die Mauerblöcke werden vor Ort wieder eingebaut – im Neubau für die Bürgerdienste.
© Foto: Oliver Schulz
Ein gutes Stück alter Stadtmauer ist am Mittwoch an der Olgastraße ausgehoben und damit für die Zukunft gesichert worden. Die Mauerblöcke werden vor Ort wieder eingebaut – im Neubau für die Bürgerdienste.
© Foto: Oliver Schulz
Ein gutes Stück alter Stadtmauer ist am Mittwoch an der Olgastraße ausgehoben und damit für die Zukunft gesichert worden. Die Mauerblöcke werden vor Ort wieder eingebaut – im Neubau für die Bürgerdienste.
© Foto: Oliver Schulz
Ein gutes Stück alter Stadtmauer ist am Mittwoch an der Olgastraße ausgehoben und damit für die Zukunft gesichert worden. Die Mauerblöcke werden vor Ort wieder eingebaut – im Neubau für die Bürgerdienste.
© Foto: Oliver Schulz
Ein gutes Stück alter Stadtmauer ist am Mittwoch an der Olgastraße ausgehoben und damit für die Zukunft gesichert worden. Die Mauerblöcke werden vor Ort wieder eingebaut – im Neubau für die Bürgerdienste.
© Foto: Oliver Schulz
Ulm / 20. April 2016, 00:00 Uhr
Geschichte

Experten sichern ein Stück Ulmer Stadtmauer als Geschichte

Ein gutes Stück alter Stadtmauer ist am Mittwoch an der Olgastraße ausgehoben und damit für die Zukunft gesichert worden. Die Mauerblöcke werden vor Ort wieder eingebaut – im Neubau für die Bürgerdienste. <i>Mit Bildern aus der Baugrube.</i>

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.