Ein Beispiel für frühes Gebäude-Recycling

SWP 03.06.2013

Der Neu-Ulmer Wasserturm nutzt als Fundament die frühere Bastion 7 der Bundesfestung. Früher wurden hier bis zu 1200 Zentner Schießpulver gelagert, deshalb ist das Magazin so massiv. Wegen der stabilen Bauweise konnte es 1899 neu genutzt werden. Im Fall des Ulmer Stadtregals heißt das Konversion. Das erfuhren die Besucher gestern beim Tag der Festung. 16 Bauwerke hatten geöffnet, knapp 2000 Interessierte kamen zum Schauen. Foto: Lars Schwerdtfeger