Ulm Donau Masters: Start am Freitag Richtung Alpen

Ulm / SWP 09.07.2014

Die Oldtimer-Fans vom Donau Masters Club fahren dieses Jahr erstmals nicht nach Budapest, sondern mit einer Interalpen-Rallye nach Telfs (Tirol), Start Freitag, 11. Juli. Zielpunkt: das Interalpen-Hotel Tyrol. Club-Vorstand und Hauptorganisator Manfred Hommel: "Wir haben uns in diesem Jahr bewusst für ein anderes Ziel und einen anderen Charakter der Donau Masters entschieden." Wie es im Vorfeld hieß, hatte sich die dreitägige Rallye nach Budapest nach acht Auflagen überholt. Ungeachtet der neuen Fahrstrecke starten die Oldtimer wieder am Münsterplatz, wo am Freitag um 10 Uhr die technische Abnahme beginnt. Die Fahrzeuge gehen um 12.35 Uhr am südlichen Münsterplatz auf die Reise. Am Start sind 45 Oldtimer, etwa halb so viele wie bei der Donau Masters Rallye. Die Route führt zunächst über Neue Straße und Rathausplatz zum San Remo, hier gibt es traditionell den ersten Kontrollstempel. Danach gibt es von OB Gerold Noerenberg einen weiteren Stempel in der Oldtimerfabrik. Es geht vorbei an Kochel- und Walchensee in Richtung Mittenwald und über das Leutascher Tal zum Interalpen-Hotel.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel