Weiße Wäsche weht im Wind, ein Sandkasten mit bunten Schäufelchen, blühende Obstbäume. Hinter den Gärten die Aussicht auf verrostete Schienen, Eisenbahnwaggons – und auf das Tor zum Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau in Polen. Die Fotografien von Kai Loges und Andreas Langen, die unter dem Namen „die arge lola“ in Stuttgart zusammenarbeiten, zeigen die Heime von Menschen, die in unmittelbarer Nähe der ehemaligen Todesfabriken leb...