Das Ulmer Döner-Restaurant „Firat Kebap“ in der Neuen Straße ist vor allem bei Nachtschwärmern bekannt. Nach dem Club-Aufenthalt gibt es hier auch noch zu später Stunde einen Snack.

Firat Ulm: Betreiber versprechen „neues Konzept“

Aktuell müssen die Fans des Imbisses jedoch anderenorts speisen. Denn die Location hat vorübergehend geschlossen. Es laufen Umbauarbeiten. Das verrät ein großes Banner, das derzeit über dem „Firat“-Eingang hängt: „Wir bauen für sie um. Die früheren Familieninhaber sind bald mit dem neuen Konzept für Sie da!“