Kneipentalk Diese Bands spielen am Schwörwochenende

Am Schwörwochenende ist wieder Party angesagt.
Am Schwörwochenende ist wieder Party angesagt. © Foto: Volkmar Könneke
Ulm / Uwe Keuerleber, Rebecca Jacob 20.07.2018
Zu einem guten Feschtle gehört natürlich Musik. In unserer Serie stellen wir fünf Bands vor, die in Ulm für Tanzlaune sorgen.

Das Swobsters in der Frauenstraße ist eine Institution in Ulm. Die Kneipe im 50er Jahre Stil ist bekannt für ihr knuddeliges Interieur inklusive Jukebox und die vielen Live-Events.

Genau der richtige Ort für einen Plausch und ein Bier mit Musikern. Genau das haben wir getan und einige Bands interviewt, die am Schwörwochenende in Ulm Stimmung machen.

Jesus George und die Filmzitate

Was hat es mit zwei Brüdern auf sich, die die Filmtrilogie „Zurück in die Zukunft“ lieben? Und was hat das Ganze mit dem Bandnamen zu tun? Jenz und James lösen das Rätsel im Interview.

VolxxSchlager mit den Partyvögeln

Diese Band gibt es erst seit einem halben Jahr. Sie sorgen mit ihren Songs für Party und Stimmung und warum nun Musiker der United Danceband eine Rolle spielen erfahrt ihr im Interview.

Urgesteine der Covermusik - United Danceband

Die Herren von der United Danceband spielen am Schwörsamstag auf dem Schwal. Im Interview erzählen sie, wie man Coverband wird und zeigen, wie gut ihr Songgedächtnis wirklich ist.

Fesche Trachten und flotte Schlager - die Albfetza

Seit über 17 Jahren animieren die Albfetza, fünf Musiker um Sängerin Sonja, ihr Publikum zum Mitklatschen, -grölen und natürlich -tanzen. Im Interview sprechen Siggi, Michel und Klaus darüber, nicht jeden Trend mitzumachen und erzählen vom Oktoberfest in Shanghai.

Blasmusik und feiner Zwirn - Erpfenbrass

Richtig Spaß bei der Sache haben die Jungs von Erpfenbrass, die dieses Jahr beim Schwörkonzert auf dem Münsterplatz vor Schlagerstar Dieter Thomas Kuhn spielen. Wir testen, wie gut Franz und Basti Schwäbisch schwätztet, dafür erzählen sie uns vom Oktoberfest in Indien und ob Blasmusiker Groupies haben.

Alle Infos rund um die Schwörfestivitäten findet ihr unter swp.de/schwoer2018

Wann und wo könnt ihr die Bands sehen?

United Danceband: Samstag, 21. Juli, 17 Uhr auf dem Schwal Open-Air in Neu-Ulm

Albfetza: Sonntag, 22. Juli, 19 Uhr auf dem Schwal Open-Air in Neu-Ulm

Erpfenbrass: Sonntag, 22. Juli, 20:15 Uhr auf dem Ulmer Münsterplatz beim Schwörkonzert

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel