Auf ganz ungewöhnliche Weise wollte am Dienstag ein Ladendieb in Ulm nicht bezahlen. Gegen 10.30 Uhr beobachtete ein Zeuge einen 28-Jährigen in einem Geschäft in der Blaubeurer Straße. Der Mann probierte Gummistiefel an. Er behielt sie gleich an und ging zur Kasse. Dort bezahlte er aber nicht und suchte das Weite. Der Zeuge hielt den Dieb bis zum Eintreffen der Polizei fest. Er sieht nun einer Strafanzeige entgegen. Zudem erhielt er ein Hausverbot.