Das ging doch schneller als gedacht. Mitte Juni waren noch Lösungen gesucht, vier Wochen später waren sie gefunden – und auch umgesetzt. Zunächst mal ganz profan mit Hilfe von Pollern, einer Schranke und Bremsschwellen hat die Stadt die gröbsten Ruhestörer – die Poserszene – verscheucht. ...