Die jungen Donaubürger

SWP 28.02.2013

Die Donaustrategie muss "von junger Seite begleitet werden, um nachhaltig zu sein". Das sagt Johann-Jakob Wulf vom Young Citizens Danube Network, das den Wissens- und Erfahrungsaustausch junger Menschen an der Donau betreibt. Unterstützt von der Stiftung deutsche Wirtschaft ist das Team gerade dabei, eine "Stiftung junger Donaubürger" aufzubauen, berichtete Wulf jetzt im Haus der Donau in Ulm.