Die Astronomische Arbeitsgruppe Ulm

SWP 08.08.2012

Peter Foschum ist der erste Vorsitzende der Astronomischen Arbeitsgruppe Ulm (AAU). Der Verein wurde im Jahr 1978 von damals 20 Sternfreunden und Astronomiebegeisterten gegründet und hat heute rund 30 Mitglieder. Seit 1990 gibt es außerdem eine aktive Jugendgruppe.

Die AAU will Interesse für die Himmelskunde wecken, auch Einsteiger auf dem Gebiet der Astronomie sind willkommen. Betätigungsfelder sind Astrofotografie, in letzter Zeit verstärkt Sonnenbeobachtung, Meteorastronomie, Instrumentenbau, Astronomie auf dem PC, aber auch "nur" Sternenbeobachtung bei klarem Himmel mit dem bloßen Auge.

Seit September 2007 ist die AAU bei Radio free FM mit der Sendung "Wissensstrahlung" aktiv. Die Wissensstrahlung wird alle 14 Tage am Sonntag von 13 Uhr bis 15 Uhr auf 102, 60 MHz ausgestrahlt.

Im Moment macht die AAU Sommerpause, das Programm geht Mitte September mit einer Exkursion ins Altmühltal, Vorträgen und Veranstaltungen weiter. Mehr Infos, Kontaktadressen und das detaillierte Programm der AAU gibt es im Internet unter www.astronomie-ulm.de