Ulm gegen Heidenheim DFB Pokalspiel: Das Geschehen rund ums Donaustadion

SSV-Fans machten sich entlang der Donau auf den Weg ins Stadion.
© Foto: Tobias Knaack
SSV-Fans machten sich entlang der Donau auf den Weg ins Stadion.
© Foto: Tobias Knaack
SSV-Fans machten sich entlang der Donau auf den Weg ins Stadion.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
SSV-Fans machten sich entlang der Donau auf den Weg ins Stadion.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
SSV-Fans machten sich entlang der Donau auf den Weg ins Stadion.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
SSV-Fans machten sich entlang der Donau auf den Weg ins Stadion.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
SSV-Fans machten sich entlang der Donau auf den Weg ins Stadion.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
SSV-Fans machten sich entlang der Donau auf den Weg ins Stadion.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
SSV-Fans machten sich entlang der Donau auf den Weg ins Stadion.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Vor der Jahnhalle bereiten sich die SSV-Fans auf das Spiel vor.
© Foto: Tobias Knaack
Die Stadtbusse zum DFB Pokalspiel sind rappelvoll.
© Foto: Nadine Vogt
Einlasskontrollen vor dem Stadion.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Einlasskontrollen vor dem Stadion.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Einlasskontrollen vor dem Stadion.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Für die Freunde im Stadion gleich Bier mitorganisiert.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Die Mannschaften wärmen sich auf.
© Foto: Tobias Knaack
Ulm / 10. August 2019, 16:24 Uhr
Ulm gegen Heidenheim

Ein Derby wird zum Fußballfest: So haben die Ulmer Fans ihren SSV unterstützt

0:2 verloren - und dennoch ein gutes Spiel gemacht. Die Kicker SSV Ulm 1846 Fußball bekamen nach dem Aus im DFB Pokal gegen Heidenheim viel Applaus von den Ulmer Fans. Die hatten wie die Mannschaft 90 Minuten Gas gegeben.