Musik Der 48-Stunden-Song

Senden / Christian Wille 26.06.2013
Einen kompletten Song in nur 48 Stunden produzieren? Unmöglich? Nicht für Helmut Pusch und Christof Biermann. Die beiden machen schon mehr als 15 Jahre gemeinsam Musik.
Seit etwas mehr als fünf Jahren treffen sich Helmut Pusch und Christof Biermann jeden Freitag, um gemeinsam Musik zu machen. Treffpunkt ist das kleine Studio bei Pusch daheim. Jeder hat seine Stärken. Pusch komponiert, spielt die Instrumente ein und mischt das Musikstück anschließend ab. Biermann ist für die Texte und den Gesang zuständig. Einer von beiden hat immer eine Idee. Und aus der entsteht dann Stück für Stück ein Song. Meistens ist es Pusch, der den ersten Input gibt. Aber nur meistens. Dieses Mal kommt Biermann mit dem zündenden Gitarren-Riff an.

Hier sehen Sie das Songwriter-Team bei der Arbeit:


Hier der Song, den Pusch und Biermann im Video produziert haben, als MP3.