Als Anfang Dezember bei den Beratungen des städtischen Haushalts 2021 eine Summe von 220 000 Euro für den Posten „75 Jahre Ulmer Gemeinderat“ auftauchte, rieben sich einige Stadträte zunächst die Augen. Die Erklärung: Nein, es handelt sich um keinen feucht-fröhlichen Betriebsausflug der Fr...