Das Herz ist eine Black Box

Priya Basil stellte in der Buchhandlung Jasram ihr neues Buch "Die Logik des Herzens" vor.
Priya Basil stellte in der Buchhandlung Jasram ihr neues Buch "Die Logik des Herzens" vor.
JUDITH MIDINET 31.01.2013
Die englische Autorin Priya Basil sprach in der Buchhandlung Jastram über Liebe, Religion, Waffenhandel und ihr neues Buch "Die Logik des Herzens".

Anil liebt Lina. Das ist beiden auf den ersten Blick klar. Doch ihre Familie ist dagegen, denn Lina ist Muslimin und Anil Sikh. Das hört sich erstmal nach dem klischeehaften Einstieg in eine Romeo-und-Julia-Story an. Das gab auch Autorin Priya Basil in der Buchhandlung Jasram zu. Doch in ihrem Buch "Die Logik des Herzens" zeigt sie, dass Herkunft und Religion noch heute Konfliktpotenzial haben.

Die Autorin las nicht nur einzelne Passagen des Buches vor, sondern erklärte den Zuhörern auch offen, wie aus einer Idee die Geschichte wurde: Nach den Anschlägen auf das World Trade Center 2001 sei der Islam nur noch negativ wahrgenommen worden. "Ich wollte den Islam erklären, denn es gibt auch eine andere Seite der Geschichte", erklärte die 35-Jährige. Folglich schuf sie im Buch Antipoden: Lina, die mit dem Herzen glaubt, und ihren Vater Scharif, für den Allahs Wort Gesetz ist. "Es war einfach, sich in Linas Kopf zu versetzen. Aber die richtige Tonlage für Scharif zu finden, war schwierig", erklärte die Autorin. Nachdem sie den Schweizer Philosophen Tariq Ramadan in einer BBC-Sendung gesehen hatte, wusste sie: "Das ist eine würdevolle Sprache für Scharif."

Auch Priya Basils Familie akzeptierte anfangs ihren Partner und Dolmetscher Matthias Fredrich-Auf der Horst nicht. "Sie mochten mich nicht, obwohl sie mich gar nicht kannten", erzählte er.

Die persönlichen Konflikte kollidieren im Roman auch mit politischen Problemen: Lina arbeitet in einem Flüchtlingslager im Südsudan, wo Menschen durch illegal importierte Waffen sterben. Die Nachricht von einem Schiff mit einer nicht genehmigten Waffenlieferung vor der Küste Kenias machte die Autorin auf das Problem aufmerksam. "In Bürgerkriegsgebieten in Ostafrika sterben die meisten Menschen durch kleine Waffen, nicht durch Bomben", erklärte sie, "aber leider gibt es immer noch mehr Gesetze für den Anbau und die Ausfuhr von Bananen als für Waffen."

Ob Lina und Anil wieder zueinander finden, ob Linas Herz sich für die Familie oder Anil entscheidet, gab die Autorin freilich nicht preis. Sie verriet den Zuhörern nur: "The heart ist a black box - das Herz ist eine Black Box." Alles hinterlässt hier seine Spuren.

Info Priya Basil: Die Logik des Herzens. Schöffling & Co. Verlag, 488 Seiten, 22.95 Euro.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel