Das Gebäude

SWP 31.05.2012

Die Firma Munk Immobilien will am Ehinger Tor, einem Knotenpunkt des öffentlichen Nahverkehrs, einen Gebäudekomplex bauen, der den bestehenden Flachbau und ein anschließendes Haus um die Ecke in der Schillerstraße ersetzt. Entstehen soll ein modernes, neunstöckiges Bauwerk mit einer Ladenzeile im Untergeschoss und Büroräumen und Wohnungen in den oberen Etagen. Entworfen wurde es von dem Ulmer Architekturbüro Mühlich, Fink und Partner. Übrigens soll das neue Gebäude laut Volker Munk sogar einen Namen bekommen: "Das Y".