So deutlich hat das Universitätsklinikum Ulm in der Pandemie noch nie auf seine ernste Lage aufmerksam gemacht. Für die Behandlung von Covid-19-Patienten müssen nun zunehmend Kapazitäten in anderen Bereichen reduziert werden, dabei geht es auch um Operationen. Ebenso werde die Verlegung von Patienten an andere Schwerpunktkliniken erwogen. „Die Situation ist sehr angespannt“, teilte eine Sprecherin mit.
Am Freitag versorgte das Ulmer Unikl...