Ein Fall aus Ulm verdeutlicht, wie unsicher das Prozedere im Zusammenhang mit den Corona-Tests mitunter ist. Magdalena E. (Name geändert, aber bekannt) war Mitte März positiv auf das Virus getestet worden. Sie musste auf Anordnung des Gesundheitsamtes zwei Wochen in häuslicher Quarantäne bleibe...