Fenster auf und lüften. Das ist das Mittel, um Aerosole im Klassenzimmer zu reduzieren, machte Gerhard Semler, Leiter der Abteilung Bildung und Sport, in der Online-Sitzung des Gesamtelternbeirats deutlich. „Ein Luftreinigungsgerät ersetzt nicht das Lüften“, betonte Semler, das laut Corona-Verordnung des Landes alle 20 Minuten an Schulen erfolgen muss.
Gegen die Geräte spricht für ihn, dass es in Ulm rund 1300 Klassenzimmer gibt, ein ord...