Die 7-Tage-Inzidenz in Ulm und der Region nimmt weiterhin zu. Am Dienstag vermeldete das Landratsamt Alb-Donau für die Stadt Ulm 49 neue Fälle, so viele wie schon seit Monaten nicht mehr. Dadurch kletterte der Inzidenzwert von 147. Das ist der höchste Stand seit Weihnachten.
Am Dienstag war in der Stadt Ulm erst die Corona-Notbremse und damit ein schärferes Regelwerk in Kraft getreten, weil der Wert seit vergangenen Donnerstag über 100 gelege...