In Sachen des Impfverbotes, das das Sozialministerium Baden-Württemberg Ende Januar für das Uniklinikum Ulm (UKU) verhängt hatte, scheint Bewegung geraten zu sein. Minister Manfred Lucha, der den Ulmern Erstimpfungen untersagt hatte, weil auf dem Eselsberg von Januar an anfangs zu viele Beschäf...