Mehrere Monate lang verdeckten alte Zeitungen die Schaufenster des ehemaligen Massagestudios in der Ulmer Schuhhausgasse. Es deutete darauf hin, dass dort bald ein neuer Mieter an den Start geht. In der Stadt wurde spekuliert, wie die Räume wohl künftig genutzt werden. Als Café? Als Büro? Oder a...