Ulm CDU: Mehr Parkplätze bieten

Ulm / SWP 26.02.2013

Können Parkplätze der städtischen Gesellschaften an Wochenenden für den allgemeinen Autoverkehr bereitgestellt werden? Vor dem Hintergrund der Schließung der Tiefgaragen Sedelhof und Kornhausplatz soll die Stadt Ulm dies prüfen. Das hat die CDU-Rathausfraktion bei OB Ivo Gönner beantragt. Ziel müsse es im Sinne eines kunden- und einkaufsfreundlichen Klimas sein, speziell an Samstagen so viele Parkplätze wie möglich anzubieten. Deshalb bitte die Fraktion außerdem darum, "brach liegende Flächen im Stadtgebiet zu sondieren und zu prüfen, wie diese Flächen als alternative Parkangebote in Stoßzeiten genutzt werden können". Dabei sollte auch darauf geachtet werden, wie derartige neue Parkplätze an den öffentlichen Nahverkehr angebunden werden können. Es gehe darum, dem Ulmer Handel Kunden aus dem Umland während der Bauzeiten zu erhalten.