Ulm CDU: Antrag fürs Humboldt

Ulm / SWP 10.10.2013

Die CDU-Fraktion des Ulmer Gemeinderats nimmt sich jetzt des Humboldt-Gymnasiums an. In einem Antrag an Oberbürgermeister Ivo Gönner weisen die Stadträte Barbara Münch, Dr. Hans-Walter Roth und Herbert Dörfler auf drei Bereiche hin, die ihrer Ansicht nach dringend sanierungsbedürftig sind und "möglichst zeitnah angegangen werden" sollten. Erstens sollen die Toiletten im B-Bau, die schon länger außer Betrieb sind, wieder nutzbar gemacht werden. Zweitens müssten die Fenster an der Ost- und Südseite des Altbaus "aus energetischen und funktionalen Gründen" erneuert werden und Beschattungsmöglichkeiten bekommen. Drittens sollten die kaputten Türen am Eingang von der Schefold-Straße ersetzt werden. "Es ist uns bewusst, dass die Stadt viele Schulen zu unterhalten hat, dennoch möchten wir auf die Dringlichkeit dieser Maßnahmen hinweisen", heißt es im Brief an den OB.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel