Neu-Ulm Buntes Treiben vorm Saisonstart

Zahlreiche Anhänger der Ulmer Basketballer lauschten beim Fest zum fünfjährigen Vereinsbestehen den Klängen der Band Fly Trap. Foto: Lars Schwerdtfeger
Zahlreiche Anhänger der Ulmer Basketballer lauschten beim Fest zum fünfjährigen Vereinsbestehen den Klängen der Band Fly Trap. Foto: Lars Schwerdtfeger
Neu-Ulm / LB 29.09.2012
Unterstützung von ihren Fans braucht jede Sportmannschaft. So auch die Ulmer Basketballer. Diese haben gleich zwei Fanclubs. Einer von ihnen, Fan-Attack Ulm, feierte jetzt - eine Woche vor dem BBL-Start - fünfjähriges Bestehen im Foyer der Ratiopharm Arena.

Unterstützung von ihren Fans braucht jede Sportmannschaft. So auch die Ulmer Basketballer. Diese haben gleich zwei Fanclubs. Einer von ihnen, Fan-Attack Ulm, feierte jetzt - eine Woche vor dem BBL-Start - fünfjähriges Bestehen im Foyer der Ratiopharm Arena. Dazu gestaltete die Interessensgemeinschaft die Halle in den Farben ihrer Lieblingsmannschaft: Überall sah man Orange und Schwarz leuchten. Eine Infowand über den Verein mit bunten Bildern, Fan- und Zeitungsartikeln schmückte den Raum. Extra entworfene Burger und selbstgemachte Cocktails wurden verkauft. Auch an Unterhaltung fehlte es nicht: die Band Fly Trap spielte für etwa 50 Gäste, am Basketballkorb konnte sich jeder beweisen. Alles in allem war es ein gelungener Abend, um auch neue Mitglieder zu werben oder sich einfach mit Freunden und Bekannten über Basketball auszutauschen.