Ulm / SWP Die Bigband des Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr, geleitet von Stabsfeldwebel Armin Jakobi, hat im Ulmer Kornhaus ein Benefizkonzert gegeben, auf Einladung und zugunsten des Fördervereins der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule für Körperbehinderte in Böfingen.

Die Musikstudentinnen und -studenten in Uniform, die in Düsseldorf studieren, spielten aus ihrem breiten Repertoire von Jazz-Standards und Swing über Rock und Pop bis Funk. Das Programm wurde erweitert durch einen Auftritt der Schülerinnen und Schüler der Friedrich-von Bodelschwingh-Schule selbst sowie der benachbarten Gustav-Werner-Schule für Menschen mit geistiger Behinderung uns solche, die besonderer Förderung bedürfen. Sie präsentierten ihr Musikprojekt "The Puzzles", das sie mit Isabelle Siyou und Mike Knehr im Rahmen der "School of Rock" der Popbastion des Stadtjugendrings erarbeitet haben.