Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin“ – nach der Bundestagswahl im September 2017 war die Freude in der Region Ulm noch sechsstimmig. Im baden-württembergischen Wahlkreis 291 errangen Ronja Kemmer (CDU), Hilde Mattheis (SPD) und Alexander Kulitz (FDP) ein Mandat. Auf der bayerischen Donauseite im Wahlkreis 255 gewannen Georg Nüßlein (CSU), Karl-Heinz Brunner (SPD) und Ekin Deligöz (Grüne) einen Sitz.
Sechs Mandatsträger für eine Regio...