Für die Bundestagswahl am 26. September stellen sich im Wahlkreis 291 Ulm insgesamt zwölf Parteien und Listen zur Wahl. Mit den sechs bereits im Bundestag vertretenen Parteien veranstaltet die SÜDWEST PRESSE am 15. September ein Wahlforum im Ulmer Stadthaus. Teilnehmen werden Ronja Kemmer (CDU), Jan Rothenbacher (SPD), Marcel Emmerich (Grüne), Alexander Kulitz (FDP), Kristof Heitmann (AfD) und David Rizzotto (Linke). Beginn: 19 Uhr, Einlass: 18 Uhr.
Für die von den SWP-Redakteuren Matthias Stelzer und Magdi Aboul-Kheir moderierte Diskussionsrunde gibt es im Stadthaus nach den bestehenden Corona-Regeln Platz für 250 Zuhörer. Es gelten die 3-G-Regeln, Besucher müssen entweder geimpft, genesen oder tagesaktuell getestet sein. Interessenten können sich per E-Mail oder Telefon (0731) 156 201 anmelden.  Und zwar wochentags vom 30. August bis 9. September, zwischen 10 und 13 Uhr. Wer den Zuschlag hat, wird separat benachrichtigt. Die Diskussion wird allerdings auch direkt ins Internet übertragen – Infos dazu folgen noch. 
Karten gibt es auch noch für das Wahlforum für den Wahlkreis 255 Neu-Ulm in Finningen im Hirsch am 9. September. Bewerbungen sind per E-Mail zu richten.