Wenn Ulf Harr zeichnet, stößt er meist kleine graue Wölkchen aus. Der 81-Jährige liebt seine Pfeifen – und alles, womit man einen Strich zu Papier bringen kann. „Wenn ich zu meiner Liebsten nach dem Frühstück sage, ich gehe ein paar Karikaturen zeichnen, geht es eigentlich ums Rauchen. So ...