Die Aussage zu verweigern, soll einem Angeklagten im Allgemeinen nicht schaden. Der Vorsitzende Richter der 3. Großen Strafkammer am Landgericht Ulm, Wolfgang Tresenreiter, hat mit einer Erklärung am vergangenen Prozesstag allerdings die Möglichkeit angedeutet, dass ein Geständnis oder eine Auss...