Sägewerk Brand: Noch kein Ergebnis zur Ursache

Ulm / swp 30.06.2017

Wer oder was hat in der Nacht zum Mittwoch das Feuer im Sägewerk Gaiser und Söhne in der Ulmer Weststadt ausgelöst? Obwohl ein Brandsachverständiger das Gelände am Mittwochnachmittag inspizierte, gebe es noch keine Ergebnisse, teilte ein Polizeisprecher gestern auf Anfrage mit. „Die Ermittlungen sind nicht abgeschlossen, frühestens am Freitag, vielleicht aber auch erst nächste Woche, wird der Gutachter seinen Bericht vorlegen.“  Bei dem gegen 2.15 Uhr ausgebrochenen Feuer auf dem Gelände des Sägewerks mit angeschlossener Holzhandlung war ein Sachschaden in Höhe von rund 1,5 Millionen Euro entstanden. Menschen kamen nicht zu Schaden.