Wie im Januar bekannt wurde, geht der Boardsport- und Modeanbieter „Blue Tomato“ mit einem Ableger am Ulmer Münsterplatz an den Start. Nun steht das Eröffnungsdatum fest: Das österreichische Unternehmen eröffnet die Filiale im Ex-Gerry-Weber am Donnerstag, 12. März. „Die Eröffnung unseres 50. Standorts ist für uns ein weiterer Meilenstein und natürlich etwas ganz Spezielles”, freut sich CEO Adam Ellis über den neuen, 400 Quadratmeter großen Shop in Ulm.

Blue Tomato in Ulm: Specials zum Eröffnungswochenende

Zum Start bietet „Blue Tomato“ von Donnerstag bis Samstag zahlreiche „Opening Specials“. Wer im Laden für einen Betrag von 50 Euro oder mehr einkauft, erhält ein Gratis-Beanie. Zudem gibt es im Store Freigetränke, ein Glücksrad sowie eine Foto Box. Am Freitag geht in der Ulmer Reithalle ein Skate Contest über die Bühne, am Abend geht es dann weiter zur „After Party” im Club „Frau Berger“. Wer bereits vorausplanen möchte, kann sich den 13. Juni notieren: An diesem Tag ist mit der „Blue Tomato X Zumiez Best Foot Forward“ Tour die größte internationale Amateur Skateboard Contest Serie in Ulm zu Gast.

Blue Tomato: Filialen in vielen Ländern Europas

Blue Tomato zählt mit mehr als 450.000 Produkten zu den weltweit größten Online-Händlern im Bereich Snowboard, Freeski, Skateboard, Surf-Bedarf und Streetwear. Das Unternehmen ist mit Filialen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in den Niederlanden vertreten. Ende des vergangenen Jahres wurde zudem eine Filiale in der finnischen Hauptstadt Helsinki eröffnet.

Gründer ist der ehemalige Snowboard-Europameister Gerfried Schuller aus Österreich. Er eröffnete den ersten Shop 1988 in seiner Garage in Schladming. Inzwischen gehört Blue Tomato zum us-amerikanischen Retailer Zumiez.