„Burger sind unsere Bestseller“, sagen die beiden. „Daher ist der Grill ein wichtiges Gerät in meiner Küche“, betont Dray.

Die Komposition macht den Geschmack

Wer ihn am Grill sieht, merkt, dass Burgerbraten sehr wohl eine Küchenkunst ist. Den Anfang machen die richtigen Zutaten, wie die Briochebrötchen oder das Fleisch für die Pattys, das einen gewissen Fettanteil haben muss: „Ansonsten werden die Pattys zu trocken – ein oft gemachter Fehler.“ Dann grillt Dray flink eine Scheibe Käse an, die er mit gekonntem Handgriff auf das Patty legt. Je nach Burger verwendet er Gouda oder Cheddar. Die Würze kommt von den selbstgemachten Soßen, klassisch oder scharf. Die Pattys selber werden nicht gewürzt. Es ist die Komposition aller Zutaten, die beim Essen schließlich das Geschmackserlebnis ausmacht. Den Grill benutzt Dray auch für den süßen Renner, seine Pancakes. Das Rezept hat er selbst ausgetüftelt, es macht ihm ein bisschen Heimweh: „Die schmecken nach Amerika.“

Mehr


Dray´s Fine American Food

Gemeindepl. 12 | 89077 ulm